Vielen Dank f├╝r ein grandioses Jahr­čśëÔťî´ŞĆ

Nach dem gro├čartigen Erfolg beim letztj├Ąhrigen CeresAward ist ├╝ber mir die Welt hereingebrochen. Es gab sehr viele Anfragen f├╝r alle m├Âglichen Reportagen, Berichte und Stellungnahmen. Au├čerdem bin ich seit dem auf vielen Versammlungen als Referent ┬áaufgetreten, was auch bis heute anh├Ąlt.

Wir haben daraufhin beschlossen in diesem Jahr in gro├čen Schritten auf die Gesellschaft zuzugehen. Woraus Ideen wie unsere Feldtafel, das Maislabyrinth und schlie├člich auch f├╝r das finale Hoffest entstanden. Ziel der Aktivit├Ąten war es unserer Gesellschaft die Obliegen der Landwirtschaft wieder n├Ąher zu bringen und Br├╝cken zu bauen. Ich habe hierzu bereits mehrere Blogbeitr├Ąge ver├Âffentlicht.

Au├čerdem liegt uns respektive mir viel daran die Landwirtschaft weiter zu entwickeln und L├Âsungen f├╝r Problemstellungen zu suchen. Deshalb sind wir mit unserem Betrieb auch Teilnehmer eines Demonstrationsbetriebs-Netzwerk zum Gew├Ąsserschutz und haben aktuell ein auf drei Jahre angelegtes Projekt mit der Landesanstalt f├╝r Landwirtschaft zur Reduktion von Pflanzenschutzmitteln im Hinblick auf die Erosivit├Ąt von Reihenkulturen.

All diese Aktivit├Ąten wurden von Seitens meiner Familie mitgetragen und unterst├╝tzt. Die Fehlzeiten am Betrieb hat mein Vater sowie der Azubi aufgefangen. Meine Frau hat mir in der Familie den R├╝cken freigehalten. Omas und Opas haben uns tatkr├Ąftig mit den Kindern unterst├╝tzt.

Zudem hat mich der Deutsche Landwirtschaftsverlag w├Ąhrend der Zeit als Landwirt des Jahres 2017 stets unterst├╝tzt und zur Verbreitung meiner Ideen beigetragen. Bis heute haben sich daraus tiefe Freundschaften entwickelt.

Bei all diesen Menschen m├Âchte ich mich heute ganz herzlich bedanken! Vielen Dank f├╝r die mir zugetragenen Unterst├╝tzung, f├╝r alles was Ihr f├╝r mich und meine Familie getan habt! Herzlichen Dank!!!

Am Wochenende haben wir uns bei den vielen Helfern f├╝r unser grandioses Hoffest bedankt und eine kleine Dankesfeier beim Dorfwirt in Parschalling organisiert.

3

Da unsere, meine Aktivit├Ąten nicht auf finanziellen Profit ausgelegt waren haben wir uns dazu entschlossen f├╝r einen guten Zeck zu spenden. Wir haben uns dabei f├╝r die Kinderhilfe Holzland entschieden. Die tollen Aktivit├Ąten dieses Vereins k├Ânnen Sie auf der Homepage (www.kinderhilfe-holzland.de) einsehen.

1

 

Nun bleibt mir nur noch den heurigen Teilnehmern und Gewinnern des CeresAward 2018 zu gratulieren und ihnen eine gl├╝ckliche Hand bei all ihren Aktivit├Ąten zu w├╝nschen. Ihr seid tolle Vertreter unserer wunderbaren Branche, die an Vielseitigkeit wohl ihres Gleichen sucht.

Alles Gute

Georg Mayerhofer

 

Latest Comments

  1. Stefan lentscher says:

    ­čĹŹ­čĹŹ­čĹŹ

Kommentar verfassen